Turnier in Ludwigsburg-Ossweil - Ausschreibung


Ausschreibung Reitturnier in
Ludwigsburg-Ossweil am 25./26.04.2020
(Genehmigt mit BW-Nr.: 17-005)

Wir freuen uns, dass die Schirmherrschaft für unser Turnier vom Stadtverband für Sport übernommen wird.

WBO-Nennungsformular als Download.

Hinweis zur Verarbeitung von Daten an unserem Turnier Download.

Veranstalter:     RFV Ludwigsburg-Ossweil e.V.
                       Riedle 6
                       71638 Ludwigsburg

Nennungen an:

Angelika Elser
Attichäckerstr. 16
74078 Heilbronn
Email: angelikaelser@aol.com
Tel.: 0179/7711959
Nennung grundsätzlich über Neon, WBO-Prüfungen können auch per WBO-Formular (an Fr. Elser) genannt werden.

Nennungsschluss: 06. April 2020

Turnierleitung: Jutta Gramespacher, Anita Oßwald, Marc Trostel

Richter: Irene Loucka(LK-Beauftragte), Lilian Lintzen, Elke Angerer, Claudia Widera

Parcourschef: Fritz Deker

Platzverhältnisse: Außenplatz: Sand/Flies 50x35 m, Vorbereitungsplatz: Halle 20x40 m

Vorläufige ZE
Sa.vorm.: 2,3,4;nachm.: 5,6
So.vorm.: 7,9,10,11;nachm.: 1,8,12,13

Besondere Bestimmungen:
- Veranstaltungsort: Riedle 6, 71638 Ludwigsburg
- Rückfragen unter Tel. 0176/32769173, Anita Oßwald, möglich.
- Turniertierarzt ist die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Freiberg am Neckar Christina Theile und Dr. Julia Haertel
- Hufschmied ist anwesend.
- Der Veranstalter behält sich vor, Prfg. 1 evtl. am Samstag und Prfg. 2 evtl. am Sonntag durchzuführen. - Einsätze/Nenngelder sind für WBO-Nennungen als Scheck beizufügen oder es ist NeOn zu nutzen. Unbezahlte Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Für Nennungen in WB nach WBO sind die Nennungsvordrucke bzw. NeOn zu verwenden.
- Bei Nachnennungen in WB nach WBO fällt eine Gebühr von 5 € pro Teilnehmer und Startplatz an.
- Meldeschluss ist 60 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.
- In Führzügelklassen, Reiter-, Springreiter -WB und Dressurreiter-WB/LP ist je Reiter nur 1 Pferd/Pony erlaubt. In Stilspring-WB/LP sind 2 Pferde/Ponys je Reiter erlaubt. In allen anderen WB/LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen, sofern die Ausschreibung keine Einschränkung vorsieht.
- Prüfung 6 wird gegen eine Spende von einem Euro für die Schulpferde vom Veranstalter gelesen. Bitte bei Startmeldung auf der Meldestelle angeben und bezahlen.
- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.
- Den Anweisungen des Ordnungspersonals (Parken) und der Turnierleitung ist Folge zu leisten
- Die Zeiteinteilung und Pferdeliste stehen für alle Teilnehmer im NeOn und auf www.rfv-ossweil.de zur Verfügung. Es erfolgt kein Postversand.
- Geldpreis wird in Prfg. 8 nach § 25.3 LPO nicht ausbezahlt.
- Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Reitern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Einrichtungen geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.
- Die Ergebnisse werden online und ggfs in Printmedien veröffentlicht. Weiterhin werden Bilder vom Turnier allgemein und von einzelnen Reitern im Speziellen veröffentlicht. Jede Nennung/Startmeldung beinhaltet daher automatisch, dass dies akzeptiert wird.
- Darüber hinaus kann die allgemeine Datenschutzerklärung des Vereins auf der Internetseite unter www.rfv-ossweil.de, Menü"Datenschutzerklärung", eingesehen werden.



Teilnahmeberechtigung:
Prfg. 1-3, 7-13: Stammmitglieder von Vereinen aus dem Reg.-Bez. Stuttgart.

Prfg. 4-6: Stammmitglieder von Vereinen der PSK' Ludwigsburg, Franken und Rems-Murr sowie der RR Hügelland.


1. Führzügel-Wettbewerb (E)
Pferde: 4j.+ält.
Junioren , Jahrg.16-10 LK 0 die an keinem anderen WB dieser PLS teilnehmen; Altersangabe erforderlich; Der Führer muss im laufenden Kalenderjahr mind. 14 Jahre alt werden.
Ausr. WB 221 Richtv: WB 221 Dreiecks-, Ausbindezügel oder Martingal erlaubt.
Einsatz: 8,60 €; VN: 10; SF: SF: nach Alter

2. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp (E)
"Wertungsprüfung zur KMS LK 0 und 7"

Pferde: 5j.+ält.
Junioren , Jahrg.14-02 LK 0,7,6 LK 6 nur vom gastgebenden Verein; Altersangabe erforderlich Ausr. WB 234 Richtv: WB 234 Dreiecks-, Ausbindezügel oder Martingal erlaubt.
Einsatz: 9,60 €; VN: 10; SF: H

3. Dressur-WB (E)
"Wertungsprüfung zur KMS LK 6 "

Pferde: 4j.+ält.
Alle Alterskl. , Jahrg.14+ält. LK 0,7,6
Ausr. WB 246 Richtv: WB 246 Dreiecks- oder Ausbindezügel erlaubt. Aufgabe E5/1 bei hoher Beteiligung E5/2
Einsatz: 10,10 €; VN: 15; SF: R

4. Dressurreiterprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP) max. 50 Startplätze
"Wertungsprüfung zur KMS LK 6 "
Pferde: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 5,6 LK 5nur mit in Kl. L u./o. höher unplatzierten Pferden
Je Teilnehmer 1 Pferd Ausr. 70 Richtv: 402,A Aufgabe RA2/1 bei hoher Beteiligung RA2/2
Einsatz: 12,10 €; VN: 20; SF: D

5. Dressurprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP) (geschlossen)
"Wertungsprüfung zur KMS LK 5"
Pferde: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 4,5,6 LK 6 nur vom PSK Ludwigsburg
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe A5/1 bei hoher Beteiligung A5/2
Einsatz: 12,10 €; VN: 15; SF: N

6. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (E + 200€, ZP)
Wertungsprüfung zur KMS LK 4"

Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 4,5 LK 5 nur vom PSK Ludwigsburg
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe L4
Einsatz: 14,10 €; VN: 20; SF: X

7. Springreiter-WB (E)
"Wertungsprüfung zur KMS LK 0 und 7"

Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. , Jahrg.12+ält. LK 0,7
Ausr. WB 261 Richtv: WB 261
Einsatz: 9,60 €; VN: 10; SF: J

8. Hunterklasse - 85er (E + 150€)
(ohne Auszahlung des Geldpreises)
Pferde: 4j.+ält.
Reiter , Jahrg.98+ält. LK 5,6
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 540
Einsatz: 10,60 €; VN: 10; SF: T

9. Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ) (E)
"Wertungsprüfung zur KMS LK 6 "

Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. , Jahrg.12+ält. LK 0,7,6 LK 7nur vom gastgebenden Verein
Ausr. WB 265 Richtv: WB 265
Einsatz: 10,10 €; VN: 15; SF: A

10. Stilspringprüfung Kl.A* mit Standardanforderungen (E + 150€,ZP) (geschlossen)
"Wertung Springreiten hat Stil"

Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 4,5,6 LK 4nur vom PSK Ludwigsburg und mit in Kl. L u./o. höher unplatzierten Pferden
Ausr. 70 Richtv: 520,3f
Aufgabe A5 (freie Gestaltung)
Einsatz: 12,10 €; VN: 20; SF: K

11. Springprüfung Kl.A** m.Siegerrunde (E + 150,00 €, ZP)
"Wertungsprüfung zur KMS LK 5"

Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 4,5,6 LK 6nur vom PSK Ludwigsburg
Ausr. 70 Richtv: 533,a In der Siegerrunde ist das zu platzierende Viertel der Teilnehmer (nach Strafpunkten und Zeit) aus dem Umlauf zugelassen. Die Startfolge in der Siegerrunde erfolgt in umgekehrter Reihenfolge des Ergebnisses aus dem Umlauf, der Beste startet zuletzt.
Einsatz: 12,10 €; VN: 15; SF: U

12. Stilspringprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
"Wertung Springreiten hat Stil"

Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 3,4,5 LK 3 nur vom PSK Ludwigsburg und mit in Kl. M u./o. höher unplatzierten Pferden
Ausr. 70 Richtv: 520,3a
Einsatz: 14,10 €; VN: 10; SF: G D

13. Springprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
"Wertungsprüfung zur KMS LK 4"

Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 4,5 LK 5 nur vom PSK Ludwigsburg
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 14,10 €; VN: 10; SF: Q